Levitra Generikum behandelt wurden Glaser wollte mit 9NEWS betonen dass solche Fälle

Levitra Generikum

HOCHLAND RANCH Ein Mann, der an einer schweren Geisteskrankheit litt, hatte selbst gemachte Waffen auf Lager, als er drohte, Menschen zu töten. Ein Durchsuchungsbefehl, der von 9 erhalten wurde, zeigt, dass die Ermittler Kartons mit Munition, Handfeuerwaffen, Scharfschützenanzügen, Waffenbauteilen gefunden haben. taktische Kleidung, Gewehre und eine ‚geschweißte AK 47 Langwaffe‘ in Richard Lancasters Zimmer. Laut den Aufzeichnungen hat Lancaster möglicherweise einige der Munitions- und Geschützteile von Websites bestellt, während er im Keller seiner Mutter lebte Lancaster, 26, erzählt die Geschichte einer Mutter, die darum kämpfte, ihren Sohn langfristig behandeln zu lassen, bevor sie selbst zum Opfer wurde und sich schließlich an die Polizei wandte, um Hilfe zu bekommen: ‚Dies ist einer der Fälle, in dem man alle https://en.wikipedia.org/wiki/Vardenafil Risikozeichen sieht es wird offensichtlich, wenn jemand nicht etwas Levitra Rezeptfrei
tut, etwas Schreckliches passieren wird ‚, sagte Dr. Max Wachtel, ein Denver kriminaltechnischen Psychologen.Dr. Wachtel, wer Menschen bewertet, die mit psychischen Erkrankungen leiden, rezensieren d Die Gerichtsunterlagen zur Analyse auf 9NEWS: ‚Dies war eine Zeitbombe, die darauf wartete, dass sie explodierte‘, sagte er. Wacthel sagte, dass der Lancaster-Fall ein extrem seltener Vorfall ist, bei dem jemand mit Schizophrenie gewalttätig wurde.Lancaster steht vor drei Anklagepunkten, darunter Drohungen und zwei Anklagepunkte wegen des Versuchs, eine gefährliche Waffe zu besitzen. Die Anklagedokumente beziehen sich auf ein ‚Maschinengewehr‘. Gerichtsakten werfen Lancaster vor, einen selbstgemachten Speer zu machen und ihn auf die Brust seiner Mutter zu richten. Lancaster drohte auch, ‚Menschen zu töten, wenn sie ihn wieder in die Psychiatrie bringen wollten‘. nach Aussagen von Lancasters Zwillingsbruder. ‚Das ist die Art von Fall, über die man in den nationalen Nachrichten liest‘, sagte Dr. Wachtel. ‚Er hätte seine Mutter oder seinen Bruder töten können, und er hätte die Illusion haben können, dass andere Leute ihn holen wollten. Er hätte zu einem Einkaufszentrum oder einer Schule fahren können.‘ Der Kampf der Mutter, um Hilfe zu bekommen die wiederholten Bemühungen der Mutter, Lancasters langfristige psychische Gesundheitsversorgung in verschiedenen psychiatrischen Einrichtungen in Colorado zu erhalten. Aber weil er erwachsen ist, war Lancasters Mutter machtlos, ihn in Behandlung zu halten und konnte keinen Zugang zu seinen Krankenakten bekommen, wie die Dokumente zeigen. ‚Er wurde in mehreren anderen Krankenhäusern aufgenommen‘, heißt es in den Dokumenten. ‚Aber jedes Mal er wurde freigelassen. Er würde in ein Verhaltensmuster der Nichteinhaltung fallen. ‚Die Aufzeichnungen zeigen, dass Lancaster auch im staatlichen Krankenhaus in Pueblo war.‘ Dieser Typ hört sich nicht wie ein Krimineller an. Er https://www.iie-halle.de hört sich an, als ob er wirklich mit einer Levitra Generikum
psychischen Krankheit zu kämpfen hätte, sagte Wachtel. ‚In den letzten Jahren hat Richard Pakete über das Internet bestellt, aber [seine Mutter] durfte nicht sehen, was in ihnen war‘, die Dokumente sagen. Lancaster erlaubte seiner Mutter laut den Aufzeichnungen nicht, in den Keller zu gehen und bedrohte sie oft, während sie ihre abfälligen Namen nannte. Nach wiederholten Bemühungen, ihren Sohn langfristig behandeln zu lassen, deuten die Dokumente darauf hin, dass Lancasters Mutter Detectives wurde Er wurde im August verhaftet und befindet sich derzeit im Douglas County Detention Center unter einer Anleihe von 500.000 Dollar. ‚Oft ist das die einzige Möglichkeit, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, die jemand braucht, um sie durchzubringen die Polizei ‚, sagte Scott Glaser, der Geschäftsführer der National Alliance on Mental Illness in Colorado. ‚Das System ist manchmal voll. Das System Original Levitra 10 Mg
hat keinen Platz. Manchmal werden sie versuchen, sie zu behandeln, aber sie freizulassen, bevor sie adäquat oder effektiv behandelt wurden. ‚Glaser wollte mit 9NEWS betonen, dass solche Fälle https://www.iie-halle.de wie Lancasters außerordentlich selten sind. Geisteskrankheiten und Waffen Es ist unbekannt, ob Lancaster legal Waffen kaufen konnte oder wenn irgendwelche früheren psychiatrischen Anstalten ihn daran gehindert hätten, eine Feuerwaffe zu kaufen. Wacthel sagte, es habe Fälle gegeben, in denen die psychiatrische Geschichte nicht an das FBI für Waffenhintergrundkontrollen weitergeleitet wird. Laut Lancasters Zwillingsbruder Aussagen gegenüber Detectives hat Lancaster ‚versucht, Waffen sowohl mit legalen als auch mit illegalen Mitteln zu erwerben‘ und das er hat ‚ausgemusterte Feuerwaffen von Online-Händlern und auch Munition gekauft‘. Eine Hintergrundüberprüfung seiner Gerichtsakte und seiner kriminellen Vergangenheit in Colorado offenbart keine Vorstrafen, die Lancaster daran gehindert hätten, eine Waffe legal zu besitzen.Lancasters Mutter lehnte eine ab Interview mit 9Wants to Know, während sie sagt, dass sie den Fall ihres Sohnes nicht verletzen will, damit er die bestmögliche Behandlung bekommen kann.